Minis- alles andere als klein

Während der Messe nicht langweilig in den Bänken sitzen, sondern vorne mit dem Pfarrer im Altarraum den Gottesdienst feiern - das ist ein Privileg der Minis:

Egal ob man mit Leuchtern unterwegs ist, das Messopfer einsammelt, im Hochgebet hilft oder fleißig das Weihrauchfass schwingt, für Minis gilt: sie sind mittendrin, statt nur dabei.

Auch außerhalb der Gottesdienste gibt es Gruppenstunden und Aktionen der Minis.

Demnächst werden sie euch an dieser Stelle bestimmt auch noch mehr von sich erzählen können - z.B. von ihren Freizeiten...

Ansprechpersonen: Oberministranten Anita Mai und Svenja Ritter sowie Herr Pfarradministrator Anthony Kavungal.