Kirchenchor Schelklingen

Der Chor stellt sich vor:

Seit dem September 2015 haben wir eine neue Dirigentin, Angelika Köder. Mit Frau Köder haben wir uns gleich von Anfang an sehr gut verstanden. Die Sängerinnen und Sänger sind überzeugt, dass uns Frau Köder in modernere Kirchenmusik führen wird.

Auch weltliches Liedgut wird sie mit uns einstudieren. Unser Chor umfasst 40 Personen. 26 Frauen (12 Sopran und 14 Alt) und 14 Männer (7 Tenor und 7 Bass). Wir suchen weiterhin Verstärkung und freuen uns über jede neue Stimme. Sprechen Sie die Sängerinnen oder Sänger an. Wir würden uns freuen.

Wir sind ein aktiver Chor

Unsere Auftritte:

- Mitwirkung in der Gemeinde beim Herz-Jesu-Fest (Patrozinium)

- Mariensingen

- Singen im Bürgerheim

- Christmette

- Benefizkonzert

- Karsamstag

- Weißer Sonntag

- Fronleichnam

 

Die Geselligkeit kommt auch nicht zu kurz

- Jedes Jahr veranstalten wir einen Ausflug.

- Die Geburtstage von den Chormitgliedern ab 70 Jahren wird vom Chor gefeiert.

- Weiter veranstalten wir jedes Jahr einen Rosenmontagsball.

- Es werden Frühjahrs- und Herbstwanderungen durchgeführt.

 

Nächste Veranstaltungen 2016/2017

10.12.2016 Singen im Bürgerheim

24.12.2016 Christmette – Christkindelmesse ohne Credo- von Ignaz Reimann

15.04.2017 Karsamstag, Mitgestaltung der Osternacht

23.04.2017 Weißer Sonntag

15.06.2017 Fronleichnam

Patrozinium

 

Kurzchronik des Chores:
Im Jahre 1894 wurde der Kirchenchor zum ersten Mal erwähnt und zwar bei der Grundsteinlegung der Kath. Kirche in Blaubeuren. Die Feier fand am 13. Sept. statt. Zu dieser Zeit war Schelklingen-Blaubeuren eine Doppelpfarrei und Blaubeuren war noch eine Diaspora. Weiter geht aus der Chronik hervor, dass am 18.04.1989 zum ersten Mal ein Vorsitzender gewählt wurde und das war Frau Elisabeth Metzger. Am 21.11.1989 fand dann die erste Hauptversammlung statt, bei der dann auch ein Ausschuss gewählt wurde. Herr Norbert Weiß war von 1985 bis Sommer 2003 Dirigent des Kirchenchores. Im Sommer 2003 hörte er altershalber auf. Bis zum Frühjahr 2005 suchte die Kath. Kirchengemeinde einen neuen Dirigenten oder Dirigentin. Zum 1. März 2005 war es dann endlich so weit, Frau Ludmila Kobzareva erklärte sich bereit, den Chor zu übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt war der Chor ca. 20 Personen stark. Im Jahr 2010 waren es dann 39 Sängerinnen und Sänger. Bis 22.06.2010 war Frau Elisabeth Metzger  1. Vorsitzende, danach Herr Heinz Lechner.

Bei der Jahrshauptversammlung am 03.02.2017 gab Herr Lechner das Amt als 1. Vorsitzender ab und die Chormitglieder wählten Herrn Paul Schleicher zum Nachfolger.

120 Jahre Kath. Kirchenchor Herz-Jesu

Am 16. November 2014 feierte der Kirchenchor, mit einem Jubiläumskonzert, sein 120-jähriges Bestehen. Es feierten mit, die St.-Georgs-Chorknaben aus Ulm, der Liederkranz Schelklingen, der Kirchenchor Justingen/Ingstetten, der MV Schmiechen und der Kirchenchor.

Jahresausflug am 19.06.2016, hier im Besucherbergwerk "Tiefer Stollen" in Aalen.

Wir besuchten noch das STEIFF Museum in Giengen und die Klosterkirche in Neresheim.

Bilder vom Patrozinium 2016